Home
Home
Weinhandel Kohlbacher • Leonhardstrasse 3 • 8010 Graz • Tel. 0316/31 94 31
Suche
Unsere Empfehlung
Pasta secca 250g
Über Bronzeformen gezogene Hartweizenpasta. Durch dieses Verfahren [mehr]

Preis je PCKG. € 4.90
bestellen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dies sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Weinhandel-Kohlbacher

  1. Geltungsbereich
    • 1.1 Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen und Leistungen von Weinhandel Kohlbacher sind ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen maßgebend. Von diesen Bedingungen abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich getroffen werden.
    • 1.2 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellung, Verkauf und Lieferung von Waren durch Weinhandel Kohlbacher, Zinzendorfgasse 6 in 8010 GRAZ.
    • 1.3 Durch Absenden einer Bestellung erklärt sich der Bestellende mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und akzeptiert diese.
  2. Vertragsabschluss
    • Angebote von Weinhandel Kohlbacher sind stets freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst mit der schriftlichen Auftragsbestätigung durch Weinhandel Kohlbacher oder mit dem Beginn der Lieferung durch Weinhandel Kohlbacher zustande.
  3. Preise
    • 3.1 Alle Preise sind inklusive Mehrwertsteuer und gelten ohne Abzug. Alle durch den Versand entstehenden Spesen trägt der Käufer.
    • 3.2 Sämtliche angegebenen Preise sind stets freibleibend und gelten ohne Gewähr.
    • 3.3 Die Preise basieren auf den Kosten zum Zeitpunkt des erstmaligen Preisangebotes. Sollten sich die Kosten bis zum Zeitpunkt der Lieferung verändern, so ist Weinhandel Kohlbacher berechtigt, die Preise entsprechend anzupassen.
    • 3.4  Für Geschäfte mit Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes gilt Punkt 3.3 nicht.
  4. Zahlungsmodalitäten
    • 4.1 Der Kaufpreis ist spätestens bei der Lieferung der Ware fällig. Sofern der verrechnete Preis nicht bei Lieferung voll bezahlt wird, ist der Überbringer der Waren berechtigt, diese auf Kosten des Käufers wieder mitzunehmen.
    • 4.2 Weinhandel Kohlbacher behält sich das Eigentum an allen Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt Nebengebühren vor.
    • 4.3 Wenn nicht anders vereinbart, ist Nachnahme bei Lieferung die übliche Zahlungsmodalität. Etwaige Nachnahmezusatzgebühren trägt bis zu einem Warenwert von 300 €uro der Käufer.
  5. Warenrückgabe
    • 5.1 Die Firma Weinhandel Kohlbacher akzeptiert bis auf weiteres die Rückgabe bei ihr gekaufter Waren gegen Erstattung des vollen Kaufpreises unter folgenden Voraussetzungen: Die Rückgabe muss innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum originalverpackt, unbeschädigt und unter Vorlage der Originalrechnung erfolgen. Verbilligte Waren, Sonderangebote aus Restposten etc. sind vom Rückgaberecht generell ausgenommen.
    • 5.2 Ist der Käufer ein Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes und hat er seine Bestellung per Post, Telefon, Telefax, e-mail oder über den Internet-Onlineshop aufgegeben, so kann er gemäß §§ 5e - 5h KSchG und in Abweichung von Punkt 5.1 innerhalb von sieben Tagen ab Lieferung schriftlich oder durch Rücksendung der Ware vom Kaufvertrag zurücktreten. Der Rücktritt bedarf keiner Begründung, sondern muss nur fristgerecht abgesendet werden. Der Käufer erhält gegen Rücksendung der Ware den bereits bezahlten Kaufpreis zurückerstattet, hat jedoch die Kosten der Rücksendung zu tragen.
  1. Gewährleistung und Schadenshaftung
    • 6.1 Ein Gewährleistungsanspruch kann von Weinhandel Kohlbacher nur dann anerkannt werden, wenn Mängel sofort angezeigt werden; erkennbare Mängel bei Übernahme, versteckte Mängel nach deren Erkennen und unter Vorlage der beschädigten Ware und der Rechnung.
    • 6.2 Ein Gewährleistungsanspruch ist in jedem Falle auf den Wert der beanstandeten Ware bis zum Maximalwert der Rechnung beschränkt.
    • 6.3 Allfällige Gewährleistungsverpflichtungen werden von Weinhandel Kohlbacher bestimmbar entweder durch Lieferung mangelfreier Ware, Verbesserung, Nachlieferung von Fehlmengen oder Rückzahlung des Kaufpreises bis spätestens 8 Wochen nach Reklamation erfüllt.
    • 6.4 Jegliche Gewährleistung ist ausgeschlossen nach Verkostung, Konsumation oder begonnener Ver- oder Bearbeitung der reklamierten Ware.
    • 6.5 Weinhandel Kohlbacher haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mit höchstens 10% des Warenwertes. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Käufer ist ausgeschlossen.
  2. Lieferung an Jugendliche
    • Die Abgabe und die Zustellung von Wein und Spirituosen kann nur an Personen über 18 Jahren erfolgen. Zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften ist Weinhandel Kohlbacher berechtigt, Ware erst nach Legitimation durch einen amtlichen Lichtbildausweis zu übergeben. Im Fall der berechtigten Verweigerung der Übergabe ist der Kunde zum Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens verpflichtet (Warenwert, Zustellungskosten etc.).
  3. Elektronische Datenerfassung von Kundendaten
    • Der Käufer stimmt zu, dass die im Kaufvertrag angeführten Daten über ihn unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden. Diese Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Kundenpflege verwendet.
  4. Sonstige Bestimmungen
    • 9.1 Sofern einzelne Bestimmungen des Vertrages bzw. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sind, hat dies nicht die Ungültigkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Der restliche Vertragsinhalt bleibt unverändert bestehen.
    • 9.2 Gerichtsstand ist Graz.